Nagios-Fehlermeldung “Sorry, but you are not authorized to commit the specified command.” Lösungsvariante II

Benutzt man (idiotischerweise) im Namen einer Servicedefinition deutsche Umlaute, so kann das Webfrontend (zumindest momenten – Version 3.5.) damit nicht umgehen und kann die Notifications für diesen Service nicht deaktivieren. Statt einer sinnvollen Fehlermeldung wie „Service diesen Namens unbekannt“ o.ä. bekommt man: “Sorry, but you are not authorized to commit the specified command.”

Dies hat mich erst mal auf eine falsche Fährte gebracht. Viel richtiger wäre gewesen:

KEINE DEUTSCHEN UMLAUTE ALS SERVICEDEFINNITION BENUTZEN !!11einseinseinself

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Linux abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s