Waschmaschine reparieren Bosch WFX 2840 – Motor dreht nicht mehr = Kohlebürsten abgenutzt

Unsere 12 Jahre alte Bosch WFX 2840 Waschmaschine hat zum zweiten Mal den Geist aufgegeben. Diesmal nicht mit Fehler „F12“ (den kannte ich ja schon – siehe hier) sondern der Motor hat einfach aufgehört sich zu drehen. Keinerlei komische Geräusche, keine Fehlermeldung – einfach keine Rotation und kein Schleudern mehr – Stille.

Eine kurze Internetrecherche ergab, dass die Kohlebürsten des Elektromotors abgenutzt sein könnten.  Also kurzerhand die Rückwand abgeschraubt, die Maschine auf die Seite gelegt, den Riemen abgezogen und kurzerhand den ganzen Motor (Motorstecker vorher ziehen) mit 2 Schrauben ausgebaut.

Am ausgebauten Motor konnte ich dann schnell die Kohlen entnehmen und sofort feststellen, dass die total runter waren im Vergleich zu neuen.

Die Ersatzteile hab ich  dann schnell und günstig bei Ebay kaufen können. Eingesetzt, zusammengebaut, aufgestellt, angeschlossen und jetzt läuft sie wieder. Das tolle war: Ich brauchte keinerlei Spezialwerkzeug ausser Torx. Lob an Bosch! Sowas ist heute im Zeitalter der geplanten Obsoleszenz nicht mehr üblich. (Hoffentlich liegts nicht nur daran, dass die Maschine schon 12 Jahre alt ist.)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter DIY, repair abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s